Revisionen von Brandschutzklappen und Brandschutzverschlüssen

Startseite Revisionen Revisionen von Brandschutzklappen und Brandschutzverschlüssen

Brandschutzklappen und Brandwandverschlüsse sind heutzutage mehr oder weniger in jedem Objekt zu finden. Diese sind unverzichtbarer Bestandteil der Brandsicherheitsausrüstung des Baus (im Sinne
des §5 Abs. 1 Buchstabe e) Gesetzes Nr. 133/1985 Slg. über Brandschutz und des § 7 Abs. 4 der Verordnung
246/2001 Slg. über Brandprävention). Die Revisionen der Brandschutzklappen und -verschlüsse ist also Pflicht,
und zwar in der Form der regelmäßigen jährlichen Kontrollen. Die Kontrollen der Klappen und Verschlüsse sind im mit den Rechtsvorschriften, den Anforderungen der zusammenhängenden Normen und gemäß der in den Begleitdokumentation des Herstellers festgelegten Umfang und Weise minimal einmal pro Jahr durchzuführen, falls keine kürzere Frist festgelegt ist (insbesondere bezüglich neu eingebauter Brandschutzklappen).

Die Betriebsfähigkeit dieser Teile ist aufgrund der Sicherheit sehr wichtig.

Revisionen der Brandschutzklappen und Brandschutzwandverschlüsse werden aus den folgenden Gründe durchgeführt:

  • Verhinderung der Verluste der Gesundheit von Personen und Tieren, Sicherstellung der sicheren Evakuierung,
  • Verhinderung der Verluste durch die Ausbreitung des Feuers und des Rauches am Besitz des gegenständlichen Baus und der Bauten in der Umgebung,
  • Verhinderung der Sanktionen bei der präventiven Kontrolle der Feuerwehr,
  • Ermöglichung des wirksamen und sicheren Eingriffs der Feuerwehr,
  • Geltendmachung der Versicherungsfälle auf Grund der gültigen Kontrollen der Betriebsbereitschaft.

Mit der Kontrolle dieser Elemente selbst enden unsere Dienstleistungen nicht. Wir stellen zusätzlichen Service sicher, z. B. nachträgliche Isolierung mit der vom Hersteller der Brandschutzklappen vorgeschriebenen Isolierung außer die Kante der Vermauerung, die richtige Aufhängung der Brandschutzklappen, Durchschmieren der beweglichen Teile, Reinigung der verschmutzen Komponenten. Der Austausch der Originalteile ist dabei Selbstverständlichkeit.